›› Didaktik
Du bist Besucher Nr. 1737974
seit dem 03.05.2006

Eine auf Spitzenleistungen ausgerichtete langfristige Trainingsplanung muss neben anderen Kennziffern auch koordinativ-technische einbeziehen. Die Planungen im Fußballtraining reichen von detaillierten Strategiekonzepten, die unterlegt sind mit konkreten lang-, mittel- und kurzfristigen Trainingsplänen, bis hin zur „Schwellenplanung“. Aufgrund der vielen äußeren und inneren (personalen) Faktoren ist die Trainingsplanung in den Sportspielen auch besonders schwierig. Folgende Besonderheiten sind zu beachten:


Hoher Öffentlichkeitscharakter und starkes Medieninteresse.
Daten von Spiel- und Spielerleistungen sind schwer und nur mit großem Aufwand zu objektivieren.
Wettspielerfolge/Misserfolge beeinflussen kurzfristig die Trainingsplanung.

Zudem wird das Periodisierungsmodell des Trainings, das für viele Trainer die Grundlage ihrer Trainingsplanung darstellt, zunehmend in Frage gestellt (zusammengefasst bei Tschiene, 1999).


Fussball-Handball

 

http://coordination-training.com/?id=478


24.01.14
Workshop in Sao Paulo
24.01.2014 eintägiger Workshop mit 30 Teilnehmern zum Thema "Zur Bedeutung einer systematischen Koordinationsschulung im Sportunterricht" (Vortrag, Diskussion und Praxis) am "Colégio Visconde de Po...

09.01.14
SPOWI-Revival
Unser Verein wiederholt eine der legendären Spowi-Feiern in Greifswald vom 27.-29.6.2014. Erwartet werden ehemalige Sportstudenten/innen aus den vergangenen 50 Jahren. Am 28.6.14 wird darüber hinau...

01.01.14
Fortbildungen 2014
Weiterhin wird Koordinationsschule e.V. Fortbildungen für den LSB MV, der Sportjugend, für die Unfallkassen in MV, Berlin und Brandenburg, den Leichathletikverband Hamburg, den Volleyballverband MV...

No poll records found on this page. Please put a poll record on this page or point to a page in the field 'startingpoint'